languageenglish

Willkommen auf der Homepage von Adam Stubley

Adam Stubley

Auf diesen Seiten möchte ich Ihnen einen kurzen Einblick in meine Arbeit geben:

  • Skulpturen die Metall, Holz, Stein und Wasser miteinander verbinden
  • Gestaltung von Objekten für Haus und Garten

Ich stecke meine ganze Kraft in die Erschaffung neuer Objekte und Skulpturen.

Was das Material angeht, gibt es für mich dabei keine Grenzen. Mit Vorliebe verwende ich Naturrohstoffe wie Metall, Holz, Stein und Wasser.

Auch Ideen nach Ihren Vorgaben oder Skizzen verwirkliche ich gerne. So entwarf und baute ich für das Tollwood-Festival einen japanischen Pavillon, der nun auch gemietet werden kann.

Der „Radlbaum“ ist ein Weihnachtsbaum aus über 130 Fahrrädern und leuchtet auf dem Tollwood Winterfestival. Wenn man kräftig in die Pedale der Strom erzeugenden Fahrräder tritt, leuchtet er sogar noch mehr.

Unter dem Motto »bewegt« widmet sich das Tollwood in diesem Winter der Mobilität und nachhaltigen Mobilitätskultur in München.

„Der Wal“– ist für das Tollwood Sommerfestival das Pendant zum "Flaschenbaum" vom Winterfestival. Wieder wurde die Skulptur aus über 4.000 PET-Flaschen zusammengesetzt und soll mit dem Motto „Dein blaues Wunder!“ den Plastikmüll in unseren Weltmeeren verdeutlichen.

„Flaschenbaum“ – der acht Meter hohe Weihnachtsbaum am Eingang des Tollwood Winterfestivals, ist aus über 4.000 PET-Flaschen zusammengesetzt und mit LEDs beleuchtet. Das Motto lautet „Na sauber!“ und steht für alles rund um Müll und Recycling.

„Vogelkostüme“ für Stelzenperformance auf dem Tollwood Sommerfestival – Entwurf und Produktion mit Tochter Sophie. Die Fortsetzung der Kampagne »ARTgerecht« der vergangenen Jahre.

„Protestaktion gegen Massentierhaltung“ – die künstlerische Umsetzung und Neuinterpretation der bekannten „Bremer Stadtmusikanten“ unterstützt das Aktionsbündnis „Artgerechtes München“. Machen Sie mit – Unterstützen Sie das Aktionsbündnis mit Ihrer Stimme!

Riesen-Kaleidoskop – „Schöne Aussichten“ ist das Motto auf dem Tollwood Sommerfestival

Kaleidoskop

Foto von Robert Haas im Regionalteil München der Süddeutschen Zeitung Nr. 148, 29. Juni 2012.

Den ganzen Artikel finden Sie hier im SZ-Archiv.

Zeltgestaltung auf dem Tollwood Sommerfestival

Tokyo Gate

 

HofmarkART in Hörbach

Vielleicht habt ihr schon vom Brettl-Festival in Hörbach gehört? 40 Jahre Kleinkunst im kleinen Hörbach mit tollem Programm. Im Rahmen dieser Veranstaltung findet auch die HofmarkART statt - es stellen über 20 Künstler in und um Hörbach Objekte und Skulpturen aus.

HofMarkART 2010

 

Mehr Infos und Bilder von der Eröffnung am ersten Sonntag findet ihr unter: www.hofmarktart.de

oder über www.brettl-festival.de

 

Künstlerportrait in der Augsburger Allgemeinen